INVEX Metal Enterprise Software kündigt neue Funktionen für Blechbearbeitungszentren an

Dallas, TX – INVEX, die Cloud-basierte Unternehmenssoftware für die Metallindustrie, kündigt spezielle Funktionen für Servicecenter und Verarbeiter von Metall- und Stahlplatten an. INVEX ermöglicht es Metall- und Stahlplattenhändlern, Aufträge mit einem Minimum an Bildschirmen und Schritten schnell anzunehmen und zu versenden.

INVEX ist die führende Cloud-Unternehmenssoftware für die Metallindustrie, die von Metall-Servicecentern und Händlern eingesetzt wird. Die Metallsoftware bietet sofort einsatzbereite Funktionen für Metallunternehmen, die Blecherzeugnisse führen und verarbeiten. Gängige Geschäftsfälle wie das Schneiden von Blechen, Brennschneiden, Laserschneiden, Biegen, Bohren, Wärmebehandeln, Walzen von Blechen oder für externe Prozesse wie Wärmebehandlung und Blanchard-Schleifen können schnell und sofort erledigt werden.

Lagerbestandskontrolle

Blechprodukte können nach Tag, Wärme oder einfach nur nach einem Standort inventarisiert werden, was für zusätzliche Flexibilität sorgt. Genaue Restplattendiagramme für unregelmäßig geformte Bleche, die nach der Bearbeitung übrig bleiben, können aufgezeichnet und online in der Bestandsabfrage angezeigt werden.

Spezifikationen

Um die Qualität zu gewährleisten, werden die chemischen und mechanischen Ergebnisse, die elektronisch importiert werden können, beim Eingang der Bleche mit den Branchenspezifikationen (ASTM, ASME, MIL) verglichen, um sicherzustellen, dass diese eingehalten werden. Der Vertrieb kann später den Bestand nach diesen Industriespezifikationen durchsuchen, und sobald Kundenaufträge eingegeben werden, muss der reservierte Bestand den Kundenspezifikationen entsprechen.

Vertrieb

Für den Vertrieb bietet INVEX Funktionen, die es dem Vertrieb ermöglichen, ein Angebot oder einen Kundenauftrag einzugeben und aus einer Liste benutzerdefinierter Plattenformen auszuwählen, was die Auftragserfassung erleichtert und beschleunigt. Einige dieser Formen sind Quadrate, Rechtecke, Kreise, Ringe, Dreiecke, Ringabschnitte, Trapeze oder unregelmäßige Formen.

Sobald die Form eingegeben ist, berechnet INVEX die geschätzte Bearbeitungszeit, die Kosten und die Gebühr für das Brennen/Schneiden der Platten, um dem Verkäufer zu helfen, dem Kunden einen endgültigen Preis zu nennen.  Zur Berücksichtigung von Schnittfugenverlusten und/oder zur Hochrechnung des Gewichts bietet INVEX mehrere Optionen zur Verwendung eines “Bruttogewichts” für die Berechnung des Metallverkaufspreises. Für Unternehmen, die Bleche schleifen, kann die Hochrechnungsfunktion verwendet werden, um sicherzustellen, dass das Gewicht der gesamten Dicke für die Preisberechnung des Auftrags verwendet wird.

Produktion

INVEX kann einfache Fälle wie Kommissionierung und Versand bis hin zum Schneiden von Blechen oder komplexere mehrstufige Verarbeitungen in einem oder mehreren Lagern, einschließlich externer Verarbeitung, verarbeiten. Die Artikelroute umfasst mehrere Verarbeitungsschritte, die lagerübergreifend (Werke) oder von/zu externen Verarbeitern durchgeführt werden können. Alle Transportbedarfe werden automatisch erstellt.

Darüber hinaus ermöglicht INVEX den Service-Centern, die Produktion in Echtzeit direkt von den Arbeitsplätzen im Lager aus zu erfassen, und zwar unter umfassender Verwendung von Barcodes und mobilen Geräten. Bei Plattenschneideaufträgen, bei denen mehrere Teile aus derselben Platte verschachtelt werden, kann INVEX das tatsächliche Ausschussgewicht auf der Grundlage des geschätzten Ausschussgewichts jedes Teils und die tatsächliche Gesamtschneidezeit auf der Grundlage der geschätzten Zeit für jedes Teil anteilig berechnen.

Plattenverschachtelung

INVEX bietet die APIs für die Integration mit einer Blechverschachtelungssoftware wie SigmaNEST. Unsere zertifizierten INVEX-Partner ITECH bieten eine paketierte Integration mit Schachtelprodukten wie SigmaNEST. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, den Bestand und neue Aufträge manuell in SigmaNEST zu laden. Sobald der Verschachtelungsprozess abgeschlossen ist, gibt die Integration den resultierenden Produktionsauftrag und die Bestandszuweisung von SigmaNEST an INVEX zurück.

Triple-S Steel’s Shamrock Steel – implementiert INVEX, eine Cloud-basierte Metallunternehmenssoftware

Odessa, TX – Shamrock Steel, eine Tochtergesellschaft der Triple-S Steel Holdings, Inc. mit Hauptsitz in Houston, TX, hat INVEX implementiert, eine Cloud-basierte Metall-Service-Center-Software von Invera. Die INVEX-Metallsoftware bietet ein umfassendes Set an metall-spezifischen Funktionen mit einem hochmodernen cloud-basierten Technologie-Stack und einer intuitiven nativen Web-Benutzeroberfläche. Shamrock Steel hat alle Funktionen der INVEX-ERP-Software genutzt, darunter: Bestandsverwaltung Angebots-…

Continue Reading

INVEX Metal Enterprise Software kündigt neue Funktionen für Blechbearbeitungszentren an

Dallas, TX – INVEX, die Cloud-basierte Unternehmenssoftware für die Metallindustrie, kündigt spezielle Funktionen für Servicecenter und Verarbeiter von Metall- und Stahlplatten an. INVEX ermöglicht es Metall- und Stahlplattenhändlern, Aufträge mit einem Minimum an Bildschirmen und Schritten schnell anzunehmen und zu versenden. INVEX ist die führende Cloud-Unternehmenssoftware für die Metallindustrie, die von Metall-Servicecentern und Händlern eingesetzt…

Continue Reading

XCELERATE 2024: Das INVEX Erlebnis aufwerten

Xcelerate 2024 fand vom 14. bis 16. Mai in Montreal im Le Centre Sheraton und in den Invera-Büros statt und inspirierte die Teilnehmer dazu, ihr Metall-Service-Center-Geschäft zu verbessern. Die Konferenz war darauf ausgerichtet, das Lernen und die Vernetzung zu fördern und bot zwei Tage lang simultane Lernsitzungen mit Branchenführern aus dem Invera-Team, die die neuesten…

Continue Reading

Schreibe einen Kommentar